Porträt von Heinz Grill

Heinz Grill wurde 1960 in der Nähe von Soyen in Oberbayern geboren. Bereits in seiner Jugend wurde er als ein außergewöhnlicher Kletterer international wahrgenommen. Er war einer der ersten Alpinisten, die ohne Seilpartner und Sicherheiten die steilen Bergwände der Alpen erklommen. Ihm ging es nicht um Ehre oder Anerkennung, sondern um die Beziehung zum Berg als ein faszinierendes Schöpfungsgeheimnis.

Nach einer Ausbildung zum Heilpraktiker kam er zu der Erkenntnis, dass nicht allein die äußeren Mittel wie Therapien, Medikamente oder Übungen die Menschen heilen. Vielmehr war es die in jedem Menschen angelegte Ich-Kraft. Dies führte in der Folge zur Gründung einer Yogaschule, in der er in vielen Ausbildungskursen und Vorträgen die Grundzüge einer modernen Geistschulung vermittelte. Diese ermöglicht den Menschen, diese Ich-Kraft immer mehr zu entfalten.

Heute lebt Heinz Grill in Italien, in der Nähe des Gardasees, und bietet spirituell suchenden Menschen Begegnungsmöglichkeiten und individuelle Begleitung an. Als Kletterer hat er in den letzten 15 Jahren einige neue ästhetische Klettertouren entwickelt und im Sarcatal und den Dolomiten über 150 neue Klettertouren eröffnet. Diese international bekannten und geschätzten Routen sind so gestaltet, dass die Kletterer in einen rhythmisch-sicheren Kletterfluss gelangen, der sie regeneriert und sich auch auf die Seilschaft harmonisierend auswirkt.

Das durch ihn in mehr als 40-jähriger Forschungsarbeit errungene Geistesgut hat er in mehr als 120 Büchern und Broschüren veröffentlicht. Mit dieser Arbeit ist den Menschen ein Entwicklungsweg gegeben, der den Einzelnen nicht von der Welt weg führt, sondern ihn mit einem wachsenden Bewusstsein zu einer immer tieferen Ausgestaltung seiner Aufgabe in die Welt hinein führt. Je tiefer sich der Leser mit dem Werk auseinander setzt, umso mehr erfährt er für sich und sein Umfeld eine Stärkung der Gesundheit, der Beziehungsfähigkeit und des Entwicklungspotenzials.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat Heinz Grill seine Forschungsergebnisse immer stärker für verschiedene Lebens- und Berufsbereiche in mehreren Büchern ausgearbeitet und konkretisiert. Die umfassendste und detaillierteste Darstellung ist in dem "Neuen Yogawillen" zu finden. Von dem Gedanken ausgehend, über die seelische Empfindung, führt der Weg zu einer künstlerisch-ästhetischen Ausgestaltung und Umsetzung im Körper sowie im Leben.

Weitere konkretisierende Darstellungen für die Integration der Spiritualität in das konkrete Leben hat er für die Ernährung, die Architektur, die Pädagogik, die Medizin und die Therapie erarbeitet. Besonders hervorzuheben ist der "Soziale Prozess", den er entwickelt hat. Dieser bildet nicht nur eine elementare Grundlage für ein geordnetes und freies Lehrer-Schüler-Verhältnis, sondern kann auch für jede Art der Begegnung – sei es in der Medizin, der Therapie oder im täglichen Miteinander – eingesetzt werden.

Der spirituelle Weg von Heinz Grill befähigt den Menschen, aus eigener Initiative und ganz unabhängig von Autoritäten, sein Leben in eine sozialorientierte innere Freiheit zu führen, die im Einklang mit den geistigen Gesetzmäßigkeiten steht. 


Gegenwärtige Angriffe auf Heinz Grill

Leider geht es Heinz Grill ebenso, wie es vielen Menschen geht und ergangen ist, die herausragende Leistungen für die Menschen und die Gesellschaft errungen haben. Da seine Forschungsergebnisse den Menschen in eine größere Freiheit führen – und damit auch manche Glaubenssätze in unserer Gesellschaft in Frage stellen –, wird er teilweise auf unerträgliche Art und Weise öffentlich diffamiert und herabgewürdigt, die jeder sachlichen Grundlage entbehren und ein gesundes und soziales Miteinander vollständig vermissen lassen.

Diese Angriffe erfolgen von Mitgliedern einer Münchner Millionärsfamilie, die mit einem Sektenreferenten der Kirche zusammenarbeitet. Es verwundert den Autor nicht, dass diese Angriffe von einem System kommen, das Menschen in Abhängigkeit und Unmündigkeit halten will. Dort kann ein freiheitliches Menschheitsideal, wie es von Heinz Grill gelebt und vertreten wird, nur Widerstände und Ablehnung hervorrufen, die dann jedoch nicht in einer konstruktiven Kritik in den Dialog führen, sondern in menschenunwürdige Reaktionen sowie suggestive Aussagen münden. 


Bücher von Heinz Grill:

Alle Bücher von Heinz Grill erhalten Sie im Stephan-Wunderlich-Verlag: https://stw-verlag.de