Berichte zur aktuellen Corona-Situation

Geht es um Menschenliebe oder Menschenverachtung? 

Eine Anregung wie man in dieser herausfordernden Zeit seinen eigenen Weg für den Umgang mit dieser Krise finden kann.


Ein Bericht von Erich Decker
vom 12.10.2020


Eine Frage der ehrwürdigen Tat

Die Corona-Krise wirft die Frage auf, wie ein Mensch ehrwürdig handeln kann, und zeigt zugleich, wie notwendig ehrwürdige Taten sind.


Ein Bericht von Ilona Kramhöller
vom 08.10.2020


Wie kann der freie Mensch seinen Standpunkt zur Corona-Situation finden?

Der Artikel beschreibt, wie sich der freie Mensch einen objektiven Standpunkt zur Corona-Situation erarbeiten kann.

Ein Bericht von Erich Decker
vom 22.04.2020

Sind nicht wir, die Menschen, die tatsächlichen "Viren"?

Eine kritische Fragestellung darüber, welchen eigenen Anteil der einzelne Mensch an dieser herausfordernden Krise hat.

Ein Bericht von Ortrud Decker
vom 23.04.2020

Die Corona-Situation beschert uns zwei Krankheiten

Der Bericht zeigt, wie die zweite Krankheit der Corona-Situation durch einen Heilungsprozess überwunden werden kann.

Ein Bericht von Erich Decker
vom 24.04.2020

Aktivierung des Bewusstseins zur Stärkung des Immunsystems

Es wird aufgezeigt, was  der Einzelne heute tun kann, um sein Immunsystem zu stärken und gesund zu erhalten. 


Ein Bericht von Erich Decker
vom 18.06.2020

Bekenntnis eines freien verantwortungsbewussten Bürgers

Ein Beitrag wie der Bürger dieses Landes in der Corona-Situation seine Freiheit und seine Menschenwürde wahren kann.

Ein Beitrag von Erich Decker
vom 08.05.2020

Das Immunsystem in Zusammenhang mit Eigenverantwortung und Selbstbestimmung

Eine Bericht über die Wirkung auf das Immunsystem am Beispiel der Maßnahmen in Deutschland und Schweden.

Ein Bericht von Ilona Kramhöller
vom 06.05.2020

"Angst essen Seelen auf "

Eine psychologische Betrachtung über die Wirkungen der Angst in der Bevölkerung, die durch die Maßnahmen der Regierung ausgelöst wurden.

Ein Bericht von Barbara Keppler
vom 04.05.2020